3D-Druck Gegenlichtblende

Originalteile sind manchmal nicht nur selten, sondern auch entsprechend begehrt und teuer. Abhilfe kann schnell und kostengünstig 3D-Druck schaffen. Hier eine Streulichtblende für eine Yashica-Mat erstellt in Blender. Meist finden sich kostenlose Vorlagen für Fotozubehör auch im Internet. Wer keinen 3D-Drucker sein Eigen nennt, kann Objekte kostengünstig in verschiedenen Materialien und Farben übers Internet drucken lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.